Bei den weissen Schwarzbären von British Columbia


Eigentlich gehören diese praktisch weissen Schwarzbären der Unterart der Amerikanischen Schwarzbären, der Kermodebären an. Auf Englisch heissen sie Spirit Bears, Geisterbären. Sie kommen nur im Küstengebiet im nördlichen Teil der kanadischen Provinz von Britisch Kolumbien vor, im Herzstück des sogenannten Great Bear Rainforest, im grossen Bären Regenwald. Doch nicht alle Geisterbären sind weiss oder cremefarbig, nur etwa 10%. Es sind auch keine Albinos. Die spezielle Färbung ist auf eine Genmutation zurückzuführen.
Am Donnerstag, den 11. September 2018, berichtet der pensionierte Oberstufenlehrer und passionierte Fotograf Bernhard Rauh ab 14.30 Uhr im Effretiker Stadthaussaal über seine von der bekannten Tessiner Polar-Fotografin Daisy Gilardini geleiteten Reise und seinen Begegnungen mit den Geisterbären auf der Insel Gribbell Island, südöstlich von Prince Rupert.

Zeit
Donnerstag, 11. Oktober 2018, 14.30 h

Ort
Stadthaussaal Effretikon

Unkostenbeitrag
CHF 10.00

Laden Sie den Flyer herunter, und drucken Sie ihn aus. Flyer als JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.